Potsdamer Straße 171
14469 Potsdam-Bornstedt

Telefon: (03 31) 50 40 30
Telefax: (03 31) 50 00 86

e-Mail: ..info@telefon-baron.de

Home .. I .. Angebote .. I .. Produkte .. I .. Leistungen .. I .. Über uns .. I .. AGB .. I .. Links .. I .. Impressum
     

Auerswald COM 2600 Hotel

Sie haben eine Pension oder einen Gasthof mit bis zu 60 Zimmern? Beim Einchecken des neuen Gastes soll das Telefon freige- schaltet sein? Beim Auschecken Ihres Gastes wollen Sie dessen Telefonkosten auflisten und ausdrucken? Und das schnell, einfach und ohne zusätzlichen PC? Für Sie haben wir die Hotel- funktion entwickelt! Warum Hotelfunktion? Weil Service in Ihrem Haus auch Telefonkomfort heißt. Von einem zentralen Telefon aus, z. B. an der Rezeption, geben Sie Ih- rem Gast beim Einchecken sein Zimmertelefon frei oder tragen dort seine Weckzeit ein. Beim Verlassen Ihres Hauses bekommt er sekun- denschnell seine Telefonrechnung mit Einzelgesprächsaufstellung aus- gedruckt. Und auf Tastendruck ist das Zimmertelefon wieder gesperrt und alle Daten des abgereisten Gastes sind gelöscht. Der Zimmer- status springt automatisch auf ungereinigt und das Reinigungs- team kann nach einem Blick auf das Rezeptionstelefon in diese Räume entsendet werden – alles ohne PC.
Die Zimmertelefone Jedes Analog-, ISDN- oder System- telefon kann verw endet werden. Zimmertelefone sind in der Anlage so eingestellt, dass nur ausgewählte Funktionen der Anlage genutzt werden können. Ist das Zimmer- telefon gesperrt, sind Notrufe weiterhin möglich. Optimal für den Gasthof Sie betreiben einen Gasthof mit ca. 10 Zimmern, Büro, Gaststätte und Küche? Dafür ist diese Telefonanlage genau richtig. Maximal 26 Endgeräte kommen mit dieser Anlage zum Einsatz. Sie haben die freie Wahl des Netzes (analog, ISDN, VoIP) und können mit 10 Telefonen gleichzeitig telefonieren. Optimal für Hotel und Pension Ihre Pension hat ca. 60 Zimmer, Rezeption, Büro, Gaststätte und Küche? Dann sind die Systeme aus der COMmander-Serie genau die richtigen Telefonanlagen für Sie. Neben den Zimmertelefonen können Sie weitere Endgeräte – Systemtelefone, analoge Telefone und Faxgeräte – an der Anlage nutzen. Auch die Verwendung eines Münz- bzw. Kartentelefons ist selbstverständlich möglich.
    zurück zu den Produkten